DKP Frankfurt - Die Kommunisten

letzte Aktualisierung 22. Februar 2017

Internationaler Frauentag 2017

Sonntag, den 19. März 2017, 11.00 Uhr

Frauentagsveranstaltung der DKP Frankfurt am Main im DGB Jugendclub, Wilhelm-Leuschner-Straße /Untermainkai 68

Eine ungewöhnliche Frau, die viele „Leben“ gelebt hat. - Alexandra Kollontai (1872 - 1952)

Referentin: Barbara Lautermilch

Als Alexandra Michailowna Domontowitsch 1872 in St. Petersburg geboren wurde, war ihr Lebensweg eigentlich vorgegeben. Sie entstammte einer Adelsfamilie mit enger Verbindung zum Zarenhof. Als Teenager wurde sie der Zarin vorgestellt. Sie besuchte Bälle und saß mit dem späteren Zaren an einem Tisch. Ein standesgemäßer Mann war schon von den Eltern ausgesucht.
Doch sie nahm einen anderen Weg.

Wir sehen sie in der Geschichte als eine glühende Internationalistin, die für die Rechte der Frauen und gegen den Krieg kämpfte. Sie gehört untrennbar zur Geschichte des Internationalen Frauentages, genauso wie zur Oktoberrevolution, die sich in diesem Jahr zum 100. Male jährt. Sie wird die erste Ministerin in Russland und sie wird zu ersten Botschafterin der jungen Sowjetunion.
Sie wird nach dem 2. Weltkrieg zweimal für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

Es lohnt sich, diese Frau und ihre Gedanken näher kennenzulernen.

Für ein kleines Buffet (gegen Spende) ist gesorgt.

Bundestagswahl 2017

DKP kandidiert mit Landesliste

Auf einer Bezirksmitgliederversammlung hat die DKP Hessen beschlossen, mit einer Landesliste zu den Bundestagswahlen zu kandidieren. Wozu kandidieren?

Die Frage wird oft vor dem Hintergrund der zu erwartenden 0,2 oder gar 0,3 Prozent gestellt. Hinzu kommt die Frage auch einiger Freunde, ob wir damit nicht der Partei Die LINKE schaden und ihr Stimmen wegnehmen. Darauf gab der Bezirksvorsitzende der hessischen Organisation der DKP, Axel Koppey, eine klare Antwort, der auch in der Diskussion nicht widersprochen wurde:

Die Kandidatur der DKP ist dringend erforderlich, da wir Kommunisten die einzigen sein werden, die konsequent gegen Kriege, gegen die NATO und gegen jegliche Kriegsvorbereitungen auftreten. Kriege dienen ausschließlich den Interessen des Kapitals, nicht nur der Rüstungspolitik.

Weitere Infos und die beschlossene Landesliste hier, Formular für Unterstützerunterschrift zur Bundestagswahl 2017

Damit die DKP auf dem Wahlzettel stehen kann müssen in Hessen 2.000 Unterstützerunterschriften gesammelt werden. Bitte unterstützt die DKP und füllt das Formular aus. Die Bescheinung des Wahlrechts (Erster Wohnsitz in Hessen!) holen wir ein - also ausdrucken (schwarz-weiß ist in Ordnung), ausfüllen und schicken an: DKP Frankfurt, Hansteinstr. 4, 60318 Frankfurt am Main. Man kann nur eine Liste unterstützen.

Veranstaltungstipp

Internarionaler Frauentag 2017

am 19.3.2017, 11 Uhr Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen hier klicken

Alle aktuellen Angebote von der Karl-Liebknecht-Schule Leverkusen