Die erste Frankfurter Stadtregierung nach dem Krieg nimmt die Arbeit auf

5. September 1945

Der ersten aus einer Kommunalwahl hervorgegangenen Stadtverordnetenversammlung nach dem Kriege ging ein vom Oberbürgermeister mit Genehmigung der Militärregierung berufener "Bürgerrat" voraus, der vom 5.9.1945 bis 19.5.1946 insgesamt 19 Sitzungen abhielt - vertreten waren KPD und CDP mit je acht Delegierten, LDP mit sieben und SPD mit fünf.

Bürgerrat (berufen am 5.9.1945):

weitere Daten zum September

Alle aktuellen Angebote von der Karl-Liebknecht-Schule Leverkusen