Zum 90. Geburtstag von Lorenz Knorr 2011

gehalten am 3.9.2011 im Club Voltaire

Lieber Lorenz,

ich treffe dich diese Woche nun schon zum dritten Mal. Letzten Sonntag sahen wir uns auf den Frankfurter DKP Sommerfest, am Donnerstag im Gewerkschaftshaus zum Antikriegstag und nun auf deiner Ehrenveranstaltung. Das zeigt mir, wie agil und aktiv man auch noch mit 90 Jahren sein kann und macht mir als 50 jährigen Mut für die Zukunft.

Lieber Lorenz,

im Namen des Parteivorstands, des Bezirksvorstands Hessen und des Kreisvorstand Frankfurt der Deutschen Kommunistischen Partei möchte ich dir recht herzlich zu deinen 90 Geburtstag gratulieren.

Beim Schreiben dieser Rede habe ich mir überlegt, was können wir Kommunisten von dir aus der Geschichte lernen?

  1. Nie aufzugeben, auch wenn einen der Wind stark ins Gesicht bläst!
  2. Immer versuchen, möglichst viele Menschen ( trotz ihrer unterschiedlicher Weltanschaung) gemeinsam für ein Ziel zu gewinnen.
  3. Dabei immer ein Mensch bleiben, der seine Menschlichkeit nicht verliert.

Bert Brecht sagte mal: "Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher."

Gegen diese Lügen hast du ein Leben lang angekämpft.

Wir haben dich in den letzten Jahrzehnten immer wieder auf Veranstaltungen gegen Faschismus und Krieg erleben dürfen und konnten sehen wie du dich lebendig und voller Tatendrang gegen die Geschichtsverfälschung des deutschen Militarismus und Faschismus engagiert hast. Beindruckend ist auch wie du selbst heute noch durch die ganze Welt reist um zu Jugendlichen zu sprechen um Friedens und Aufklärungsarbeit zu leisten.

Lieber Lorenz,

ich habe in meinen Leben das Glück gehabt , Genossen wie Emil Carlebach und Peter Gingold kennen zu lernen, die mich persönlich tief beindruckt haben, du lieber Lorenz bist eine weiter Persönlichkeit aus der Generation des antifaschistischen Widerstandskampfes, der mich gleichermasen beflügelt und mir Kraft gibt, weiter zu machen im Kampf um eine bessere Welt ohne Kapitalismus damit die ganze Menschheit endlich frei ist von Krieg und Hunger !

Sei dafür herzlichst bedankt!

Als kleines Geschenk möchte ich dir noch einen Kalender der DKP Frankfurt für das Jahr 2012 überreichen in denen Zeichnungen aus den Leben von Karl Marx und Friedrich Engels enthalten sind, verbunden mit den Wunsch, das du uns noch lange erhalten bleibst.

DANKE

Alle aktuellen Angebote von der Karl-Liebknecht-Schule Leverkusen