Solidarität mit Uwe Richtmann! - Erklärung der DKP Frankfurt

Unverschämtheit! Die Chefetage der Uniklinik Frankfurt versucht, den Personalratsvorsitzenden mundtot zu machen!

Stand: 4. November 2020

Uwe Richtmann, Personalratsvorsitzender an der Frankfurter Uniklinik, hat einen Brief an den Fußballverein Eintracht Frankfurt geschrieben. 290 Kolleginnen und Kollegen hatten den Brief mit unterzeichnet. Sie bitten den Verein darin um Testpatenschaften, damit die Klinik-Mitarbeiter regelmäßig auf Corona getestet werden. Diese regelmäßigen Tests gibt es im Profifußball schon längst, "uns dagegen, die direkt tagtäglich mit potenziell und tatsächlich an Covid-19 erkrankten Menschen konfrontiert sind, werden diese Routine-Tests nicht zugestanden."

Jetzt hat die Klinikleitung Uwe abgemahnt. Abgemahnt, weil er das "Ansehen des Klinikums" durch "Falschaussagen" schädige. Es habe reichlich Testkapazitäten gegeben. Jedoch: 290 Kolleginnen und Kollegen lügen nicht. Die Klinikleitung macht sich mit ihrem Vorgehen lächerlich. Und jetzt versucht sie auch noch einen unbequemen Personalrat juristisch mundtot zu machen. Wenn man an der Gesundheit seiner Mitarbeiter (und natürlich der Patienten selbst) interessiert ist und nicht nur an Gewinnen, muss man dafür eben Geld ausgeben. Tests kosten eben Kohle, aber sie sind wichtig für die Kolleginnen und Kollegen und für uns alle. Daran darf nicht gespart werden!

Und in diesem Sinne hatte die Aktion des Personalrats auch bereits Erfolg: Die Klinik sah sich offenbar so unter Druck gesetzt, dass sie mittlerweile Tests eingeführt hat. Wir finden: Der Personalrat hat vorbildlich gehandelt und sich für die Gesundheit der Beschäftigten im Gesundheitswesen und damit für unser aller Gesundheit eingesetzt. Dafür möchten wir Uwe, dem gesamten Personalrat und allen Unterzeichnerinnen und Unterzeichnern unseren Dank aussprechen.

Unsere Botschaft an die Kolleginnen und Kollegen des Uniklinikums: Ihr seid aktiv geworden und habt was bewegt! Lasst euch nicht einschüchtern! Es trifft einen, gemeint sind wir alle! Solidarität mit Uwe!

Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) Frankfurt

ffm@sdaj.org

Deutsche Kommunistische Partei (DKP) Frankfurt

www.dkp-frankfurt.de
Hansteinstraße 4, 60318 Frankfurt am Main
E-Mail: info@dkp-frankfurt.de

Alle aktuellen Angebote von der Karl-Liebknecht-Schule Leverkusen (KLS)